Neue Türen für alte Stöcke – Neue Türen in der alten Norm
Türen für alte Zargen, Stahlzargen und Holzstöcke

Türblätter passend für alte Metall- oder Holztürstöcke.
Neue Türen sind oft günstiger als eine Sanierung durch streichen oder folieren.

Alte Türstöcke können auch ummantelt, getauscht oder gestrichen werden.
Ein Türentausch bzw. eine Türen Erneuerung ist oft nicht leicht, für Türstöcke die älter als 40 Jahre sind, jene Türstöcke sind noch in der ALTEN NORM, passende Türen zu finden. Der Versuch Fertigtüren vom Fachmarkt einzubauen, scheitert zumeist an der Türblatthöhe, (oft auch an der Türblattbreite), Schloßkasten – und Bandpositionen. Auch die Art der Bandaufhängungen sind oft anders als bei den heutigen Türen.

Neben der oft sehr teuren Sonderanfertigungen bleibt meist nur die Alternative, die alten Türen mit Folie überziehen bzw. streichen zu lassen.
Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns in Wien und Umgebung mit Türensanierung und Türentausch. Wir schauen uns alles an, beraten und geben ehrlich Auskunft was möglich ist, erstellen seriöse kostenlose übersichtliche Angebote.
Natürlich liefern und montieren wir gerne Ihre neuen Türen.

Damit alles passt:
TÜRSTÖCKE und das „RUNDHERUM“ ist sehr wichtig

Mit einer neuen Tür in einen alten Stock ist es nicht geschafft, gerne führen wir auch Malerarbeiten (nur bei Stahltürstöcken) durch. Alte Stahl-/Metallstöcke können mit einer schönen Holzummantlungszarge aufgewertet werden (es gehen 2,5 bis 5 cm in der Breite an Durchgangslichte verloren). Das gleiche ist auch bei alten Holzstöcken möglich, meist geht es hier aber ohne Verlust an der Durchgangslichte. Vielleicht einen neuen TÜRSTAFFEL oder nur eine neue Bodenübergangsschiene? Damit wirklich alles passt!
Das entsorgen der alten Türblätter ist natürlich KOSTENLOS.

AUCH WOHNUNGSEINGANGSTÜREN in der ALTEN NORM / auch mit EINBRUCHSHEMMUNG können wir anbieten!